Tut

Lena war mit ihrer Dissertation über „Fortpflanzung von Schnecken in botanischen Gärten in Wien unter Berücksichtigung der Niederschlagsmenge und der politischen Verhältnisse zwischen 1920 und 1925“ fast fertig. Tom hatte sie vor zwei Monaten kennengelernt, relativ junger Professor, unter vierzig, Lockenkopf, etwas wirr, genau richtig für sie. Lena wollte eigentlich bis zum Abschluss des Doktoratsstudiums … Weiterlesen Tut

Kompensationstherapie

Cilli, die aus lauter Panik in ihren Pool gesprungen war, als sie den kleinen fremden Hund in ihrem Garten bemerkt hatte, wurde erst Stunden später von ihrem Mann Walter gerettet, als er von der Arbeit nach Hause kam. Er zog sie mit großer Kraftanstrengung aus dem Wasser. Cillis Haut war völlig aufgeweicht. Cilli war so … Weiterlesen Kompensationstherapie

Die Osterballonfahrt

Das dritte Jahrzehnt verbrachte sie schon Seite an Seite ihres Mannes Manfred, der aufgrund einer Glutenunverträglichkeit regelmäßig an Verdauungsstörungen litt. Ihr Traum einer Ballonfahrt zu zweit konnte aus diesen Gründen nie stattfinden, da das immer wieder plötzlich auftretende Problem ihres Mannes im Falle einer Ballonfahrt zu unschönen Szenen führen würde. Am Ostersonntag, es war noch … Weiterlesen Die Osterballonfahrt

Auferstehung II

Natürlich war Golf ein wunderbarer Sport, der beste Sport der Welt, und natürlich war er ein begnadeter Golfspieler, der beste der Welt, mit dem besten Handicap, das überhaupt möglich war (auch wenn einige seiner Feinde behaupteten, dass sein Handicap ganz anderer Natur war, so sad), und natürlich war Florida der beste Ort um Golf zu … Weiterlesen Auferstehung II

Dinge, die geregelt werden

Es ist in einer Ehe nicht immer einfach, auch als ehemaliges Regierungsmitglied und nunmehriger Lobbyist bzw. Privatier. Seine Gattin war schon immer eifersüchtig und etwas impulsiv. Er liebte den Reitsport und frönte seinem Hobby regelmäßig. Sie nutzte im Jahr mehrere Aufenthalte in der Toskana, um Abstand zu gewinnen und ihre teilweise schlechten Angewohnheiten mit einigen … Weiterlesen Dinge, die geregelt werden

Das kann nicht sein

Eines Tages beschloss der Maschinenschlosser Leonhard Winkler, der keinerlei Vorkenntnisse besaß, es in seiner Freizeit mit der Malerei zu versuchen. Er besorgte sich Pinsel, Farben, eine Staffelei, eine Palette und einen Vorrat an Leinwänden und legte sofort los. Er malte ohne Vorlage und schwang aufs Geratewohl seine Pinsel. Das Ergebnis nach nur einer halben Stunde … Weiterlesen Das kann nicht sein

Ungewöhnliche Hochzeiten

Peter hatte sich mit 67 Jahren von seiner 65 Jahre alten Gattin scheiden lassen und war um 92,5 Millionen Euro ärmer. Seine ehemalige Gattin war im festen Glauben, damit die Hälfte erhalten zu haben. Peter hatte zum Glück aber noch etwas Geld in der Schweiz geparkt, um nicht vollends zu verarmen. „Ich werde wieder heiraten“, … Weiterlesen Ungewöhnliche Hochzeiten

Dicke Kartoffeln

Als ich einmal während einer Spritztour mit meinem alten Peugeot auf einem Acker ein riesiges Loch entdeckte, dessen merkwürdige Form mich zutiefst beunruhigte, hielt ich an und fragte mich zu dem Bauern durch, dem der Acker gehörte. "Du hast da ein Loch in deinem Acker, Meister!", berichtete ich ihm aufgeregt (ich nannte ihn Meister, weil … Weiterlesen Dicke Kartoffeln

Die Lüge

„Gerade in einer Beziehung ist das Vertrauen und die Ehrlichkeit mir ganz besonders wichtig.“, schluchzte Debbie. George verstand die Welt nicht mehr, jetzt ging das Theater wieder von vorne los. „Nein, meine Kollegin am Set ist nicht meine Geliebte und die Kamerafrau finde ich auch nicht attraktiv“, sprach er routiniert und offensichtlich gelangweilt. Debbie zitierte … Weiterlesen Die Lüge

Bluetooth

Dr. Oblak, mein Zahnarzt, hatte mir gegenüber ein schlechtes Gewissen. Er hatte nach der operativen Entfernung eines Backenzahns beim Kontrolltermin einen Mullbausch übersehen, der sich danach weiterhin an der Wunde befand, schließlich während des Heilungsprozesses festwuchs und einen veritablen Eiterherd hervorrief, dem ich erst Beachtung schenkte, als ich höllische Schmerzen bekam. Oblak redete nicht um … Weiterlesen Bluetooth

Anti-Jedermann

Er wollte nie reich werden, hatte keine Beziehung zum Geld, verstand Jedermann nicht. Groten hatte voller Euphorie und Interesse ein Unternehmen damals gegründet, das Online-Marketing revolutionieren sollte. Nach zwei Jahren hatten ihm seine Rechtsberater empfohlen, an die Börse zu gehen. Ein Jahr später konnte er mit dem Thema Online-Marketing nichts mehr anfangen und verkaufte alle … Weiterlesen Anti-Jedermann

Hans

Hans, dessen Nachname nichts zur Sache tut, gewann bei einer Tombola eines europaweit agierenden Energiekonzerns ein in Betrieb befindliches Atomkraftwerk. Da es aber von seinem Domizil zu weit entfernt lag, als dass Hans sich um die Anlage persönlich kümmern hätte können, tauschte er es bei einem Konkurrenten des Konzerns gegen ein Kohlekraftwerk ein, das quasi … Weiterlesen Hans

Goldene Hochzeit und eine Ewigkeit

Dirk sah für sein Alter wirklich jung aus und trotzdem feierten sie gestern goldene Hochzeit. Eine Beziehung, die so lange hält, hat seine Erfolgsgeheimnisse. Er überlegte schon ernsthaft, ob er nicht einen Ratgeber schreiben sollte. Als Paar waren sie durch dick und dünn gegangen, er hatte den Arbeitsplatz gewechselt, Krankheiten wurden überwunden, es gab auch … Weiterlesen Goldene Hochzeit und eine Ewigkeit

Ihr erstes Mal

Als aufgrund verworrener Umstände am Abend im Palast in Alexandria der Diener Apollodoros Kleopatra aus dem Sack ließ, fiel Caesar, der sich vor ihrer ersten Begegnung eine Königin in makelloser Schönheit erhofft hatte, sofort die überdurchschnittlich große, gekrümmte Nase seiner Besucherin auf, die den erotischen Phantasien, die der große Feldherr zuvor gehegt hatte, einen deutlichen … Weiterlesen Ihr erstes Mal