Totenbeschwörung

Sie werden glauben, mit Toten kann keiner der Lebenden reden. Ich kann Sie verstehen, das habe ich auch sehr lange gedacht. Nekromantie ist doch Aberglaube, reine Mythologie, Teiresias hat vielleicht die Tat des Ödipus aufklären können, indem er den toten Laios beschwor. Doch das ist - wenn es jemals stattgefunden hat - doch ewig her. … Weiterlesen Totenbeschwörung

Weinzehen

Einmal wachte ich mitten in der Nacht auf und entdeckte, dass ich keine Zehen mehr hatte, sondern dass mir stattdessen, während ich geschlafen hatte, an meinen Füßen jeweils fünf Weinbeeren gewachsen waren, auf dem linken Fuß rote, und weiße auf dem rechten. Auch die Zehennägel waren verschwunden. Ich berührte die große Beere an meinem linken … Weiterlesen Weinzehen

Mangel

Nach langwierigen Recherchen habe ich in der Walachei eine historische Wä­schemangel aufgetrieben, die ich mir um ein Heidengeld frei Haus in meine Ga­rage liefern lasse. Die Geschäftigkeit der Packer, die das Gerät in der Nacht zu vorgerückter Stunde abladen, ruft sofort den Nachbarn Wampeck auf den Plan, dem nichts von dem entgeht, was in unserer … Weiterlesen Mangel

Ein Nachthemd, das alles verändert.

Sie benötigt unbedingt ein neues Nachthemd. So etwas kann nur in der Nacht entschieden werden, schließlich würde sie es - zumindest meist - nur dann tragen. Von Zerrlunto bis zu Emanzeon wird online alles durchsucht. Farbe, Material, Größe und Bewertung gegeneinander abgewogen. „Schatz, was meinst du. Habe ich dafür die richtige Figur?“, flüstert sie um … Weiterlesen Ein Nachthemd, das alles verändert.

Geisterstunde

Berthold Wandler wachte auf, rieb sich die Augen, spürte eine ungewöhnliche Kälte und schaute auf die Wanduhr. Es war 0.00 Uhr. Seine Frau schien tief zu schlafen und er wollte sich gerade wieder in die Decke einwickeln, als er ein lautes Geräusch vernahm, das aus dem Erdgeschoss zu kommen schien. Seine Frau hatte ihn immer … Weiterlesen Geisterstunde

Hero (just for one day)

Eines Nachts erschien Wahnfried, der gelegentlich zu psychischer Instabilität neigte, im Traum die österreichische Schispringerlegende Bubi Bradl und forder­te ihn auf, es ihm, Bradl, gleichzutun und von einer Schanze zu springen. Wenn er, Wahnfried, wahrhaft mutig sei, könne es gelingen, dass er gleich beim ersten Sprung seines Lebens hundert Meter schaffte. Wahnfried, der von Bradls … Weiterlesen Hero (just for one day)

Gastbeitrag: Umweltverschmutzung mit Folgen

Er öffnete den Brief und begann zu lesen. Dann lächelte er. Ja, er, Ede Langfinger, wusste, wie man die Umwelt so verschmutzte, dass keiner außer seinem Boss eine Ahnung haben würde, was im Yellowstone Naturpark abgehen würde. Er freute sich schon auf die entsetzten Gesichter der Besucher, wenn die ein paar hundert Fässer Chemiemüll in … Weiterlesen Gastbeitrag: Umweltverschmutzung mit Folgen