Liebeskapriolen

Die Kippliesel und der Wackelhans waren zwei in die Jahre gekommene, lebensgroße Aufsteller, die ihr Ausgedinge in einem Werbemittelmuseum fristeten. Der Wackelhans war ein Blechkamerad, der als künstlicher Polizist auf gefährlichen Straßenkreuzungen begonnen hatte und später, als die Exekutive neue Uniformen ausfasste, zu einem Role Model für Prostatakrebsvorsorge umgestaltet wurde. Die Kippliesel war eine Figur … Weiterlesen Liebeskapriolen

Unterm Apfelbaum

Unterm Apfelbaum. Unterm Apfelbaum gebe ich alles her für dich. Lieben uns, vergessen alles, unterm Apfelbaum. Erzählen von der Welt, von unserer Welt. Obsession, die um sich greift, kein Entrinnen, aber auch kein Wollen. Lebenslust, die nur wir beide kennen, kein anderer auch nur eine Ahnung davon hat. Amour fou für uns, keine Angst, Krankheit … Weiterlesen Unterm Apfelbaum

Echauffieren

Micky Maus. Shitstorm. 2021. Anna verstand Bernd mal wieder überhaupt nicht. Er regte sich über irgendwelche Schauspieler auf, über seinen Arbeitgeber, über Leichtsinnigkeit, über Partys der anderen, über Applaus der falschen Seite und über seine Mutter. Wutentbrannt schrieb er Kommentare, in Nachrichtenportalen, auf Hetube und einen Brief an zwei Politiker. Kaum endete wieder sein Arbeitstag, … Weiterlesen Echauffieren

Kugelgrill

Bei einer Tombola in einem Kaufhaus, an der ich teilnahm, gewann ich den Hauptpreis, eine exklusive Fotosafari am Weißen Nil. Bei der Preisverleihung in der Damenmodenabteilung nahm ich die Ehrenhostess, eine verkleidete Verkäuferin, beiseite und fragte sie, ob eventuell eine Barablöse möglich wäre, da ich ein ausgemachter Hasenfuss sei, dem schon beim Gedanken an einen … Weiterlesen Kugelgrill

Reparatur

Der ehemalige Bratschenlehrer Fiedler, der der jahrelangen Kakophonie des Unterrichts von einem Tag auf den anderen entflohen war, indem er all seine Schüler nach Hause geschickt hatte, versuchte sein Trauma dadurch zu überwinden, dass er auf Flohmärkten beschädigte Bratschen erstand, mit denen er die Wände seines Schlafzimmers dekorierte. Auf einem der Märkte lernte er eine … Weiterlesen Reparatur

Frühlingsgefühle

Der Frühling hatte ihn tief im Herzen berührt, er fühlte sich trotz fortgeschrittenen Alters wieder sehr fit. Die erwachende Natur, das Vogelgezwitscher, die Schnittblumen im Esszimmer, alles schön, aber sein echtes Interesse weckte der Einzug einer etwas über dreißigjährigen Frau in der Nachbarsvilla des verstorbenen Herrn Kürsch. Sie war sehr attraktiv, keine Kinder, so weit … Weiterlesen Frühlingsgefühle

Tut

Lena war mit ihrer Dissertation über „Fortpflanzung von Schnecken in botanischen Gärten in Wien unter Berücksichtigung der Niederschlagsmenge und der politischen Verhältnisse zwischen 1920 und 1925“ fast fertig. Tom hatte sie vor zwei Monaten kennengelernt, relativ junger Professor, unter vierzig, Lockenkopf, etwas wirr, genau richtig für sie. Lena wollte eigentlich bis zum Abschluss des Doktoratsstudiums … Weiterlesen Tut

Kompensationstherapie

Cilli, die aus lauter Panik in ihren Pool gesprungen war, als sie den kleinen fremden Hund in ihrem Garten bemerkt hatte, wurde erst Stunden später von ihrem Mann Walter gerettet, als er von der Arbeit nach Hause kam. Er zog sie mit großer Kraftanstrengung aus dem Wasser. Cillis Haut war völlig aufgeweicht. Cilli war so … Weiterlesen Kompensationstherapie

Reinkarnation

In der Blasmusikkapelle sind Elvira und ich schon seit etlichen Jahren die Waldhörner. Ich liebe Elvira. Schon einige Male habe ich ihr gestanden, dass ich mir nichts sehnlicher wünsche, als mich körperlich mit ihr zu vereinigen. Elvira will davon nichts wissen. Sie schätze mich als Waldhorn, sagt sie. Einen Liebhaber brauche sie nicht. Heute treffen … Weiterlesen Reinkarnation

Schnecken

Der Kopfsalat war bereits gepflanzt und letztes Jahr hatte er von Schneckenzäunen, über Schafwolle bis zum Schneckenvernichtungsmittel nichts ausgelassen, um am Ende selbst ernten zu können. Auch heuer fing er so an, stellte aber nach drei Wochen sämtliche Fallen und jegliche Anwendung von anderen Mitteln ein. Er würde ab sofort alle Schnecken mit der Hand absammeln … Weiterlesen Schnecken

Die Osterballonfahrt

Das dritte Jahrzehnt verbrachte sie schon Seite an Seite ihres Mannes Manfred, der aufgrund einer Glutenunverträglichkeit regelmäßig an Verdauungsstörungen litt. Ihr Traum einer Ballonfahrt zu zweit konnte aus diesen Gründen nie stattfinden, da das immer wieder plötzlich auftretende Problem ihres Mannes im Falle einer Ballonfahrt zu unschönen Szenen führen würde. Am Ostersonntag, es war noch … Weiterlesen Die Osterballonfahrt

Auferstehung II

Natürlich war Golf ein wunderbarer Sport, der beste Sport der Welt, und natürlich war er ein begnadeter Golfspieler, der beste der Welt, mit dem besten Handicap, das überhaupt möglich war (auch wenn einige seiner Feinde behaupteten, dass sein Handicap ganz anderer Natur war, so sad), und natürlich war Florida der beste Ort um Golf zu … Weiterlesen Auferstehung II

Versuchung

Der junge Benediktinermönch Ansgar, der erst wenige Wochen zuvor sein Gelübde abgelegt hatte, entdeckte auf einem Spaziergang durch den Abteigarten im Mauerwerk einen losen Stein, der sich herausziehen ließ. Neugierig spähte Ansgar durch die dahinter befindliche Lücke, die den Blick auf ein privates Grundstück freigab. Als er genauer hinsah, bemerkte er auf einer Campingliege eine … Weiterlesen Versuchung

Wild things

Das Bürgertum hatte es wieder einmal geschafft, den Tod bereits im Leben gefunden und hielt sich erstaunlicherweise dabei sogar für gesund. Arthur unterrichtete an der Oberstufe eines Gymnasiums Sport und beschäftigte sich nebenbei mit der erotischen Kunst. Vor zwei Jahren hatte er das Monatsheft Eros wiederbelebt und konzentrierte sich auf den Stil modern pop. Er … Weiterlesen Wild things