Kobe-Rinder

Er würde es diesem Popanz von einem Viehverticker schon zeigen, dachte der Bauer Hubert Ackerschneck immer noch aufgebracht, nachdem er den Hörer auf die Gabel geschmissen hatte. Beirieder, sein Viehhändler, hatte sich bei ihm, Ackerschneck, über die Schlachtkühe beschwert, die er, Ackerschneck, ihm beim letzten Mal aus dem Stall auf den Anhänger getrieben hatte. Ihr …


Haben Sie Lust, die Geschichte fertig zu lesen? Dann bestellen Sie doch das Buch „Literarisches Biergeflüster“ und erfreuen sich an 52 humorvollen, nachdenklichen und manchmal auch schrägen Texten.

Jetzt bestellen

Michael, 12. Jänner 2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s