Der Blasiussegen

Jahrelang brachte Herr Hopfinger eine Flasche Bier zu Maria Lichtmess zur Kerzenweihe mit. Ebenso konsequent wurde die Bierflasche von den mitgebrachten Kerzen separiert und für alle deutlich ersichtlich bei der Weihe demonstrativ ausgelassen. Er hat nie verstanden, was ihm eine geweihte Kerze bei Not zu Hause bringen sollte. Wie oft half ihm doch das Bier..


Haben Sie Lust, die Geschichte fertig zu lesen? Dann bestellen Sie doch das Buch „Literarisches Biergeflüster“ und erfreuen sich an 52 humorvollen, nachdenklichen und manchmal auch schrägen Texten.

Jetzt bestellen

Harald, 2. Februar 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s